Container für Baumischabfall mieten

Bitte geben Sie die PLZ der Anlieferungsadresse ein, um alle Service- und Preisinformationen abzurufen. Die Leistungen und Preise können regional variieren.

Entsorgung mit wenigen Klicks

1

Abfallart auswählen

2

Postleitzahl eingeben

3

Container auswählen

4

Termin vereinbaren

5

bestellen & bezahlen

Container für Baumischabfall

Max. kostenlose Container-Mietzeit: 8 Werktage danach plus Mietzuschlag
Max. Bestellmenge pro Abfallart: 3 Container

Das darf in den Behälter
  • Fenster und Türen ohne Glas
  • Gipsabfälle und Gipskartonplatten
  • teerfreie Dachbahnen bis max. 5 Vol.-% trennbaren Anhaftungen z.B. Styropor
  • Holzreste, Lehmputz und Strohmatten
  • Verpackungen und Kunststoffe mit Ausnahme von carbonfaserverstärkten/ glasfaserverstärkten Kunststoffen
  • Metall und Kabel (ausgenommen ölhaltige)
  • Möbel
  • Textilien
  • Tapetenreste
  • Fußbodenbeläge, z.B. Teppiche
  • Wärmedämmplatten bis max. 5 Vol.-%
  • Styropor bis max. 5 Vol.-%
  • max. Kantenlänge 100 cm
Das darf nicht in den Behälter
  • Altreifen
  • Holz mit gefährlichen Stoffen
  • Asbesthaltige Baustoffe, z. B. Eternit
  • Batterien
  • teerhaltige Dachpappe und Dickbeschichtung
  • Farb- und Lackeimer
  • Flüssige Abfälle
  • Kühlschränke und Bildschirmgeräte
  • Hausmüll
  • Isolier- und Dämmstoffe
  • Gasbetonsteine, z.B. Ytong
  • Sonderabfälle (gefährliche Abfälle)

Container für Baumischabfall

Jetzt mieten

Container für Baumischabfall

Mieten Sie einen Container für Baumischabfall und lassen Sie sämtliche Abfälle Ihres Bauvorhabens umweltgerecht und zuverlässig von uns entsorgen. Das Entsorgungsunternehmen PreZero liefert Ihnen zum gewünschten Zeitpunkt eine passende Mulde – unkompliziert, schnell und günstig.

Baumischabfälle werden auch als Baustellenabfall oder Mischabfall bezeichnet und entstehen auf jeder Baustelle, wenn Gebäude saniert, entkernt, neu gebaut oder umgebaut werden. Wie der Name schon verrät, handelt es sich hierbei um gemischte Abfälle wie beispielsweise Holz, Metallschrott, Kunststoff, Papier, Glas oder Stein.

Ein Container für Baumischabfall erleichtert Ihnen die Entsorgung von Baustellenabfall erheblich, denn während der Bauarbeiten ist eine Trennung der unterschiedlichen Stoffe oft sehr aufwändig und zeitraubend.

Daher können Sie mit unserem Containerdienst alle Abfälle in einer Mulde für Baustellenabfall sammeln und wir übernehmen die Logistik und Entsorgung für Sie.

Container für Baumischabfall mieten

Mit unserem Containerdienst bieten wir Ihnen ein vollständiges Leistungspaket – von der Bestellung Ihres Containers durch unseren Onlineshop, über die Aufstellung bis zur Abholung und Verwertung des Abfalls. Wir sind Ihr zuverlässiger Partner im Bereich Entsorgung.

Bestellen Sie Ihren Abfallcontainer bequem online – unser Container Service unterstützt Sie gern bei der Entsorgung.

Wenn Sie einen Container für Baustellenabfall mieten möchten, sind es für Sie nur wenige Klicks bis zur Bestellung. Zuerst wählen Sie die gewünschte Containergröße in unserem Containershop aus und geben die Anzahl der benötigten Container für Baumischabfall an.

Im Anschluss wählen Sie den geplanten Mietzeitraum, vom Zeitpunkt der Anlieferung des Containers für Mischabfall bis zur Abholung, aus.

Fast geschafft - nun benötigen wir noch Ihre Adresse und weitere persönliche Daten, bevor Sie die Bezahlung vornehmen können. Wählen Sie hierzu bequem aus einer der zahlreichen sicheren Bezahlarten, beispielsweise PayPal, Kreditkarte, Rechnung oder Sofort-Überweisung.

Schon kurze Zeit später erhalten Sie die Auftragsbestätigung umweltschonend per Mail.

Was dürfen Sie im Container für Baumischabfall entsorgen?

Im Baumischabfallcontainer dürfen Sie zahlreiche verschiedene Baustoffe entsorgen und müssen nicht auf eine sortenreine Befüllung der Mulde achten.

So zählen beispielsweise Tapetenreste, Verpackungen, Fensterrahmen ohne Glasreste, Kabel und Rohre, Holzreste oder Gips zum Baumischabfall. Auch manche mineralische Materialien wie Gasbeton-Steine (Yton) dürfen in der Mulde für Baustellenabfall gesammelt werden.

Das darf in dem Container für Baustellenabfall entsorgt werden:

  • Fenster und Türen ohne Glas
  • Gipsabfälle und Gipskartonplatten
  • teerfreie Dachbahnen bis max. 5 Vol.-% trennbaren Anhaftungen z.B. Styropor
  • Holzreste, Lehmputz und Strohmatten
  • Verpackungen und Kunststoffe mit Ausnahme von carbonfaserverstärkten/ glasfaserverstärkten Kunststoffen
  • Metall und Kabel (ausgenommen ölhaltige)
  • Möbel
  • Textilien
  • Tapetenreste
  • Fußbodenbeläge, z.B. Teppiche
  • Wärmedämmplatten bis max. 5 Vol.-%
  • Styropor bis max. 5 Vol.-%
  • max. Kantenlänge 100 cm

Was darf nicht im Baumischabfallcontainer entsorgt werden:

Nicht selten müssen bei Bauarbeiten am Gebäude auch Dämmstoffe, Isolierungen, Dachpappen oder gar asbesthaltige Baustoffe entsorgt werden. Diese gehören nicht in den Container für Baustellenabfall, sondern müssen gesondert entsorgt werden. Ebenso wenig gehören Farbeimer, Batterien, Altreifen oder Abfälle aus dem Hausmüll in den Mischabfall Container. Sollten Sie ein hier aufgeführtes Matrial zu entsorgen haben, schauen Sie gern in unserer Übersicht, ob ein für Sie passenderer Abfallcontainer zur Verfügung steht.

Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie sich jederzeit gern direkt an uns wenden: Unter +49 (0)571 9744 123 erhalten Sie von montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 17.30 Uhr eine kompetente Beratung.

Das gehört nicht in den Baumischabfall Container:

  • Altreifen
  • Holz mit gefährlichen Stoffen
  • Asbesthaltige Baustoffe, z. B. Eternit
  • Batterien
  • teerhaltige Dachpappe und Dickbeschichtung
  • Farb- und Lackeimer
  • Flüssige Abfälle
  • Kühlschränke und Bildschirmgeräte
  • Hausmüll
  • Isolier- und Dämmstoffe
  • Gasbetonsteine, z.B. Ytong
  • Sonderabfälle (gefährliche Abfälle)

Baumischabfall Container mieten – darauf sollten Sie achten

Bevor Sie einen Baumischabfall Container mieten, sollten Sie einige Punkte bei der Planung berücksichtigen, damit die Anlieferung und die Entsorgung ohne Probleme vorgenommen werden kann:

Ausreichend Platz zur Lieferung des Baumischabfallcontainers

Die Anlieferung der Mulde für Mischabfall erfolgt durch einen großen LKW, der entsprechend viel Platz auf den Straßen und in der Zufahrt einnimmt. Auf den Anfahrtswegen sollten daher weder beeinträchtigende Tonnenbeschränkungen noch Höhenbeschränkungen z.B. bei Brücken vorhanden sein.

Zum problemlosen Rangieren am Abstellort sollten Sie folgenden Raum freihalten: 4 m in der Breite und 15 m in der Länge.

Wenn es Ihnen möglich ist, freuen wir uns, Sie am Tag der Anlieferung persönlich anzutreffen. So können eventuelle Fragen oder Anliegen direkt geklärt werden.

Ausreichend Platz zum Abstellen des Baustellenabfallcontainers

Der Container benötigt - je nach Größe - eine freie Stellfläche zwischen 10 m² und 22,5 m². Das jeweils benötigte Stellflächenmaß finden Sie in den Containerdetails.

Planen Sie, die Mulde auf öffentlichem Raum absetzen zu lassen, wie etwa auf Gehwegen oder Straßen, empfehlen wir Ihnen, sich zuvor beim örtlichen Ordnungsamt kundig zu machen und ggf. eine Stellgenehmigung einzuholen.

Darüber hinaus raten wir Ihnen, den Stellplatz Ihres Baustellenabfallcontainers sorgfältig auszuwählen: Da der befüllte Container in der Regel sehr schwer ist, könnte der Untergrund darunter leiden.

Wie befüllen Sie den Container für Baumischabfall richtig?

Bei der Befüllung Ihres Containers für Baustellenabfälle gilt es ein paar grundlegende Voraussetzungen zu erfüllen. So können wir Ihren Container mit Baustellenabfall problemlos abtransportieren und umweltgerecht entsorgen.

Baumischabfallcontainer sortenrein befüllen

Auch wenn es sich um einen Baumischabfallcontainer handelt, sollten Sie darauf achten, das nicht alle Abfallarten darin entsorgt werden können. Bei korrekter Trennung können Sie sicherstellen, dass keine zusätzlichen Kosten für eine mögliche weitere Sortierung und Entsorgung Ihrer Abfälle entstehen.

Baustellenabfall Container: Maximale Befüllung bis zur Ladekante

Ihren Container für Baumischabfall sollten Sie höchstens bis zur oberen Kante befüllen. Andernfalls können während des Abtransports Abfälle vom Container auf die Straße fallen und dort ein Risiko für den öffentlichen Verkehr darstellen.

Kosten für den Baumischabfallcontainer

Da es sich bei einem Baustellenabfall Container um nicht sortenreine Abfälle handelt und unterschiedliche Baustoffe gemischt angeliefert werden, kommen unsere Sortieranlagen zum Einsatz, um die Trennung der Materialien vorzunehmen. Aufgrund dieses Mehraufwands ist der Preis für Baumischabfall Container etwas höher im Vergleich zu sortenrein befüllten Containern.

Wir bieten Ihnen einen Pauschalpreis, wenn Sie eine Mulde für Baumischabfall bestellen möchten. In Abhängigkeit von der Größe des Containers bezahlen Sie einen Komplettpreis, der folgende Leistungen abdeckt:

  • die Kosten für die Anlieferung und Abholung des Baumischabfallcontainers,
  • die Aufstellung des Containers über 8 Tage mietfrei (ab dem 9. Tag wird ein Mietzuschlag berechnet),
  • die Sortier- und Recyclingkosten des Baumischabfalls und
  • die Mehrwertsteuer von 19 Prozent.

Damit die Entsorgungskosten für den im Container gesammelten Mischmüll nicht unnötig in die Höhe steigen, sollten Sie auf eine korrekte Befüllung der Bauabfallmulde achten. So verhindern Sie, dass wir Ihnen die Sortierung und Verwertung von nicht zum Baumischabfall zählendem Müll in Rechnung stellen müssen.

Container für Baumischabfall

Jetzt mieten

Wählen Sie Ihre Containergröße aus

Bitte wählen Sie hier die gewünschte Containergröße aus. Weitere Containergrößen können Sie im Warenkorb als neue Position hinzufügen.