Container für Altholz mieten

Bitte geben Sie die PLZ der Anlieferungsadresse ein, um alle Service- und Preisinformationen abzurufen. Die Leistungen und Preise können regional variieren.

Entsorgung mit wenigen Klicks

1

Abfallart auswählen

2

Postleitzahl eingeben

3

Container auswählen

4

Termin vereinbaren

5

bestellen & bezahlen

Container für Altholz

Max. kostenlose Container-Mietzeit: 8 Werktage danach plus Mietzuschlag
Max. Bestellmenge pro Abfallart: 3 Container

Das darf in den Behälter
  • Beschichtete Arbeitsplatten
  • Deckenpaneelen
  • Dielen
  • Fußbodenbeläge aus Laminat und Parkett
  • Holzregale
  • Hölzer (lackiert, verleimt)
  • Innentüren, Zargen
  • Möbelholz
  • Paletten mit Verbundmaterialien
  • Schalhölzer
  • Spanplatten
  • max. Kantenlänge: 250 cm
Das darf nicht in den Behälter
  • Außentüren
  • Bahnschwellen
  • Boden und Steine
  • Dachstühle
  • Fenster
  • Gartenzäune / Jägerzäune
  • Imprägnierte Hölzer
  • PCB-haltiges Altholz, z. B. Fensterstöcke
  • Gartenabfälle

Container für Altholz

Jetzt mieten

Container für Holz

Entsorgen Sie Ihr Altholz und Ihren Holzabfall ganz bequem in einem Container. Wir liefern Ihnen günstig, schnell und unkompliziert eine Mulde in der benötigten Größe und entsorgen Ihre Holzabfälle zuverlässig und umweltgerecht.

Holzabfall wird häufig auch als Altholz, Gebrauchtholz, Abbruchholz oder Recyclingholz bezeichnet. Da Holz ein sehr beliebter Baustoff ist, fällt bei Demontagen, Rückbauten oder Abrissen häufig eine erhebliche Menge an Altholz an. Bei der Entsorgung ist vor allem die Unterscheidung zwischen behandeltem und unbehandeltem Holz wichtig.

Behandeltes Holz sind Hölzer, die beispielsweise verleimt, beschichtet, lackiert oder verstrichen wurden. Dazu zählen etwa Fenster, Türen, Möbel oder auch Zäune und andere Objekte, die äußeren Witterungsbedingungen ausgesetzt sind und mit Holzschutzmittel behandelt wurden.

Unbehandeltes Holz hingegen wird beispielsweise in Dachkonstruktionen eingesetzt, wo eine Behandlung nicht erforderlich ist.

Unser Entsorgungsunternehmen entsorgt sämtliches Altholz für Sie. Bestellen Sie Ihren Container für Holz ganz bequem online in unserem Containershop.

Container für Holzabfall mieten

Unser Container Service bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Abfallcontainer einfach und schnell online zu bestellen.

Wählen Sie zunächst die gewünschte Größe des Containers aus: Wir empfehlen sicherheitshalber mehr Volumen einzuplanen, damit Sie auch sämtlichen anfallenden Holzabfall in dem dafür vorgesehenen Container entsorgt bekommen.

Im nächsten Schritt können Sie die Containeranzahl auswählen. Falls Sie mehr als eine Abfallmulde benötigen, können Sie die Anzahl ganz einfach anpassen. Bitte beachten Sie, dass bei ausgewählten Abfallmulden eine maximale Bestellmenge hinterlegt ist. Anschließend legen Sie den gewünschten Liefertermin des Containers fest. Ebenso geben Sie an dieser Stelle an, wann der Container wieder abgeholt werden soll.

Die Bestellung für Ihren Container für Holzabfall ist fast erledigt - hinterlegen Sie noch die Anlieferungsadresse und einige persönliche Angaben. Wählen Sie im letzten Schritt eine sichere Bezahlungsart aus: Hier können Sie zwischen verschiedenen Zahloptionen die für Sie geeignete auswählen.

Im Anschluss an Ihre Bestellung erhalten Sie dann eine Auftragsbestätigung per Email.

Was dürfen Sie im Holzcontainer entsorgen?

Eine problemlose Entsorgung ist bei unbehandeltem Holz möglich, was der Schadstoffklasse A1 entspricht: Hierzu zählen etwa unbehandelte Deckenpaneele, unbehandeltes Möbelholz oder Paletten.

Bei behandeltem Holz ist ein detaillierter Blick auf das Altholz nötig: Holzabfälle, wie sie bei Sanierungen oder Entkernungen anfallen, etwa Dielen, Laminat oder Parkett, aber auch Innentüren, Zargen sowie beschichtete Arbeitsplatten, können Sie problemlos im Container für Altholz entsorgen.

Das darf in den Container für Holz:

  • Beschichtete Arbeitsplatten
  • Deckenpaneelen
  • Dielen
  • Fußbodenbeläge aus Laminat und Parkett
  • Holzregale
  • Hölzer (lackiert, verleimt)
  • Innentüren, Zargen
  • Möbelholz
  • Paletten mit Verbundmaterialien
  • Schalhölzer
  • Spanplatten
  • max. Kantenlänge: 250 cm

Was dürfen Sie nicht im Holzcontainer entsorgen?

Vor allem bei umfassenden Bauvorhaben können unter Umständen große Mengen Abfall entstehen. Im Container für Holz dürfen jedoch lediglich Holzabfälle entsorgt werden. Holzreste, die mit Bauschutt, Dämmstoffen oder anderen Materialien vermengt sind, zählen nicht dazu. Ebenso wenig dürfen imprägnierte Hölzer, wie etwa Gartenzäune, Außentüren, Fenster oder PCB-haltiges Altholz in diesem Container entsorgt werden.

Ähnlich verhält es sich auch mit Gartenabfällen: Baumstümpfe, Äste, Wurzeln oder Vergleichbares haben zwar ebenfalls einen natürlichen Ursprung, gehören aber nicht in den Altholzcontainer. Für Äste und kleinere Wurzeln können Sie beispielsweise den Container für Grünschnitt bestellen.

Das gehört nicht in den Holzcontainer:

  • Außentüren
  • Bahnschwellen
  • Boden und Steine
  • Dachstühle
  • Fenster
  • Gartenzäune / Jägerzäune
  • Imprägnierte Hölzer
  • PCB-haltiges Altholz, z. B. Fensterstöcke
  • Gartenabfälle

Ein Containerdienst mit Teamgeist: Mit Ihrer Unterstützung steht einem problemlosen Ablauf nichts im Wege Wir möchten Sie bitten, einige Hinweise bei Ihrer Planung zur Abfallentsorgung einzubeziehen, um zu gewährleisten, dass Ihre Abfälle wie gewünscht und problemlos durch unseren PreZero Containerservice entsorgt werden können:

Container für Holz mieten – bitte beachten Sie folgende Bedingungen

Bitte sorgen Sie für ausreichend Platz zur Lieferung des Abfallcontainers. Der Container wird mit einem großen LKW angeliefert dessen Zufahrt, zum gewünschten Abstellort des Containers, gewährleistet sein muss. Stellen Sie daher bitte sicher, dass auf dem Weg zu Ihnen keine möglichen Tonnenbegrenzungen auf Straßen oder Höhenbeschränkungen bei Brücken vorhanden sind.

Zudem wird ausreichend Platz zum Rangieren und Abstellen des Containers benötigt. In etwa sollten 4 m Breite, 15 m Länge und 7 m Höhe vorhanden sein, um eine reibungslose Anlieferung zu ermöglichen. Idealerweise sind Sie bei der Anlieferung persönlich vor Ort, sodass beispielsweise mögliche Fragen direkt geklärt werden können.

Ausreichend Platz zum Abstellen des Altholzcontainers

Je nach ausgewählter Containergröße wird eine freie Stellfläche zwischen 10 m² und 22,5 m² benötigt. In den Containerdetails finden Sie das jeweils benötigte Stellflächenmaß.

Planen Sie, die Mulde auf öffentlichem Raum absetzen zu lassen, wie etwa auf Gehwegen oder Straßen, empfehlen wir Ihnen, sich zuvor beim örtlichen Ordnungsamt kundig zu machen und ggf. eine Stellgenehmigung einzuholen.

Ein weiterer Hinweis zur Auswahl des Containerstandorts: Bedenken Sie, dass der Holzcontainer sehr schwer ist und möglicherweise den darunterliegenden Boden (beispielsweise Pflastersteine oder Rasen) beschädigen könnte.

Wie befüllen Sie den Container für Holzabfall richtig?

Bei der Befüllung Ihres Holzcontainers sollten Sie einige Punkte beachten, damit wir sowohl den reibungslosen Abtransport als auch die fachgerechte Verwertung Ihrer Abfälle sicherstellen können.

Holzsorten sauber trennen

Achten Sie vor allem auf die saubere Trennung von behandeltem und unbehandeltem Holz. So erleichtern Sie uns die Entsorgung des Altholzes und stellen sicher dass für Sie keine zusätzlichen Kosten entstehen.

Abfallmulde für Holz: Maximale Befüllung bis zur Ladekante

Die Containerkante gibt die maximale Beladungshöhe Ihres Abfallcontainers vor. Wird diese Höhe überschritten, besteht die Gefahr, dass Abfälle während des Abtransports herunterfallen und eine Gefahr im Straßenverkehr darstellen.

Kosten für Holzabfallcontainer

Bei dem Preis für einen Holzcontainer handelt es sich um einen Pauschalpreis, der lediglich je nach Größe des gewünschten Müllcontainers variiert.

Der Preis beinhaltet

  • die Kosten für den Transport des Containers,
  • die Überlassung des Containers für 8 Tage mietfrei (ein Mietzuschlag wird ab Tag 9 fällig),
  • die Kosten zum Sortieren und Recyclen des Holzabfalls,
  • sowie die Mehrwertsteuer (19%).

Nicht inbegriffen sind jedoch mögliche Zusatzkosten, wenn der Holzabfallcontainer nicht sortenreinen Abfall enthält.

Container für Altholz

Jetzt mieten

Wählen Sie Ihre Containergröße aus

Bitte wählen Sie hier die gewünschte Containergröße aus. Weitere Containergrößen können Sie im Warenkorb als neue Position hinzufügen.